Küchenrezepte à la EVOline

Die Küche im Wandel: Vom Funktions- zum Wohlfühlraum.


Küchen sind schon längst keine rein funktionalen Räume mehr, in denen nur gebacken und gebraten wird. Ob gemeinsam mit Freunden kochen oder am Esstisch arbeiten – hier versammeln wir uns, hier spielt sich ein großer Teil unseres sozialen Lebens ab. Mit den vielfältigen Küchenlösungen von EVOline versorgt Schulte Elektrotechnik jede Küche nicht nur mit komfortablen und zuverlässigen Anschlüssen, sie fügen sich auch harmonisch in jede Ausstattung ein.

Die Küche als Multifunktionsraum

Ob gemütlicher Landhausstil oder cooles Design – die eigene Küche sollte dem persönlichen Geschmack entsprechen und vor allem ein Ort sein, an dem wir uns wohlfühlen. Durch das Arbeiten von zuhause aus stehen wir wieder mehr am Herd und wünschen uns eine Einrichtung, die gleichzeitig wohnlich und funktional ist. Denn die moderne Küche ist ein echter Multifunktionsraum: So ist ein Trend zu beobachten, dass Küche und Wohnraum immer mehr miteinander verschmelzen. Hinzu kommt, dass nicht jedem ein separates Arbeitszimmer zur Verfügung steht und der Küchentisch schnell als Arbeitsplatz funktionieren muss. Dafür benötigen wir smarte Elektrifizierungslösungen, die sich auch auf die Küche anwenden lassen.

Trend #1 – Die Küche als Multifunktionsraum: Ob Stabmixer oder Ladegerät – mit dem EVOline Circle80 (links) und EVOline Square80 sind alle notwendigen Anschlüsse auf der Arbeitsplatte oder dem Esstisch komfortabel erreichbar und der extraflache EVOline Plug  passt hinter jeden Küchen- und Wohnzimmerschrank.

Farbtrends: Dunkle Töne mit Pastellnuancen

Die aktuell beliebtesten Farbtrends bewegen sich zwischen zwei recht gegensätzlichen Welten: Angesagt sind zurzeit vor allem dunkle Möbelfronten und Arbeitsplatten in Schwarz oder Anthrazit, die edel und zeitlos wirken. Pastelltöne dagegen bringen Leichtigkeit und skandinavisches Flair ins Kücheninterior.

Trend #2 – Dunkle Töne mit Pastellnuancen: Schwarz wirkt extravagant und modern, mit viel Tiefe – ohne dabei aufdringlich zu sein. Das gilt auch für die Elektrifizierungslösungen von EVOline: Ob versteckt unter dem Regal (EVOline Dock Cuisine, links) oder direkt auf der Arbeitsfläche (EVOline R-Dock, rechts), mit den richtigen Küchenhilfen macht Kochen erst richtig Spaß.

Schimmernde Highlights aus Metallic-Elementen veredeln das Raumkonzept zusätzlich – allen voran Gold und Kupfer, die speziell bei Armaturen oder Griffen zurzeit sehr beliebt sind.

Trend #3 – Metall-Elemente als Hingucker: Der EVOline BackFlip in goldener Messing-Oberfläche ist die ebenso sichere wie stilsichere Elektrifizierungslösung für Küchen. Durch leichtes Antippen sind im Handumdrehen zwei Steckdosen und ein USB-Charger einsatzbereit.

Gefragt sind im Moment auch natürliche Materialien in der Küche: Sowohl Naturstein wie Granit oder Marmor wie auch naturbelassene Holzfronten aus Eiche oder Nussbaum zählen derzeit zu den Küchentrends.

Trend #4 – Holz & Naturstein: Mit seiner silbernen Edelstahl-Oberfläche passt der EVOline One gestalterisch optimal zum anthrazitfarbenen Küchendesign.

Sichtbar auf Wunsch

Eine reduzierte Formensprache und dezente Farbauswahl sorgen in der Küche für ein ruhiges, stimmiges Gesamtbild. Technische Geräte und Elektroanschlüsse integrieren sich entweder in ein vorgegebenes Raster oder verschwinden ganz hinter geschlossenen Fronten. Die auf Gehrung gearbeiteten Materialien bei denen teilweise ganz auf Griffe verzichtet wird, verleihen dem Interior einen cleanen, puristischen Look.

Trend #5 – Sichtbar auf Wunsch: Mit dem EVOline Port Cuisine (links) und dem EVOline Port Push (rechts) verschwinden Strom- und Datenanschlüsse dezent unter der Möbeloberfläche, bleiben jedoch immer in unmittelbarer Reichweite.

Dazu profitieren moderne Küchen von raffinierten Raumlösungen: Tote Winkel zwischen zwei Wänden verwandeln sich in Funktionsecken, Hohlräume im Schrank werden geschickt mit versenkbaren Stromanschlüssen genutzt. Der Vorteil: Gerade kleine Küchen wirken deutlich aufgeräumter und wohnlicher.

Trend #5 – Sichtbar auf Wunsch: Der EVOline V-Port (links) und der EVOline V-Dock (rechts) werden in die Ecke eines Schranks oder zwischen zwei Wänden montiert. Sie verwandeln tote Winkel in der Küche in Funktionsecken. Mit der leicht abgeschrägten Front lassen sie sich komfortable nutzen.

Coming Soon!:

Dank des neuen EVOline Wing ist es nun unkompliziert möglich jede gewöhnliche Küchenschublade mit den notwendigen Stromanschlüssen auszustatten. Er sorgt für eine sichere Kabelführung hinter der Schublade und verhindert, dass die Kabel eingeklemmt oder beschädigt werden.

EVOline Konfigurator

Eine zeitgemäße Küche sollte neben hohen technischen Anforderungen vor allem ästhetischen und wohnlichen Ansprüchen gerecht werden. Unsere EVOline-Produkte verbinden elegantes, funktionales Design mit zuverlässiger Technik. Durch den modularen Aufbau ergeben sich unbegrenzte Möglichkeiten, garantiert passend für Ihre individuellen Bedürfnisse. Unser EVOline Konfigurator unterstützt Sie bei der richtigen Wahl Ihres Wunschproduktes.