Zum Haupt-Inhalt
Wirtschaftskammer Wien

Effizienz pur

Im neuen „Haus der Wiener Wirtschaft“ wird EVOline zum Multitasking Wunder.

Projekt
EVOline stattet, in Zusammenarbeit mit teamgnesda, die Wirtschaftskammer Wien mit intelligenter Strom- und Datenversorgung aus.
Produkte
Dock Square,Square80,U-Dock
Ort
Wien

Ein zentraler Standort für alle Belange? Keine Selbstverständlichkeit. Zumindest für Wiener Unternehmer, die bisher oft längere Wege zurücklegen mussten, wenn es um wirtschaftliche Beratungs- oder Serviceleistungen ging. Seit kurzem jedoch sind alle Fachorganisationen und Dienststellen der Wirtschaftskammer Wien unter einem Dach zu finden.

Auf dem Austria Campus beim Praterstern befindet sich das 2019 fertiggestellte „Haus der Wiener Wirtschaft“. Das repräsentative Gebäude verkörpert durch die Glasfassaden Klarheit und Transparenz. Zusätzlich stehen der verbaute Stahl und Beton für Verlässlichkeit und Stabilität. Ganz im Sinne Walter Rucks, Präsident der Wiener Wirtschaftskammer – schließlich indizieren die Attribute eine funktionierende Wirtschaft.

Die Vorteile des neuen Standorts für die Unternehmer liegen auf der Hand. Neben genügend Konferenzräumen verfügt die Kammer über Veranstaltungsräume in verschiedenen Größen. Existenzgründer oder kleine Unternehmen können diese kostenlos für Besprechungen mit Kunden oder Geschäftspartnern nutzen. Zudem realisierten die Büroplaner von teamgnesda Orte der Kommunikation oder zum Rückzug und Konzentration. Die gesamte Kompetenz der Wirtschaftskammer ist auf neun Stockwerken gebündelt – darunter auch die Kundenbetreuung. Dank der Digitalisierung und Optimierung der Prozesse ist diese nun schneller, flexibler und persönlicher.
 

Ein wichtiges Grundprinzip bei der Planung des Gebäudes war der Human-Centered Ansatz. Damit einhergehend die Überlegungen, wer an welchen Orten wie arbeitet oder welche mobilen Endgeräte genutzt werden. Fragen, aus denen die Büroplaner unterschiedliche Anforderungen an die Möbelelektrifizierung formulierten. Als Antwort dienen die flexiblen Produktlösungen aus dem EVOline Portfolio, die sich problemlos auf die diversen Nutzungssituationen im Gebäudekomplex einstellen, ohne Abstriche im Design zu machen.

Der leicht zugängliche EVOline Dock Square organisiert die wichtigsten Strom- und Datenanschlüsse an den Arbeitsplätzen. In den Cafeterien und Telefonzellen sind die stylischen EVOline Square80 zu finden: Einfach die Abdeckung zur Seite schieben, um die Steckdose sowie den USB-Charger freizulegen – auf Wunsch konfigurierbar, zum Beispiel mit einer Qi-Ladespule für das kabellose Laden von Smartphones. In den Konferenzräumen sind die robusten und modularen EVOline U-Docks in die Tische integriert. Alle drei Einbaulösungen bieten eine breite Auswahl verschiedener individuell konfigurierbarer Module.

 

zu den Projektreferenzen

Passende EVOline® Systeme

Dock Square
EVOline® Dock Square

Die neue Generation der Auftischsysteme vereint Kompaktheit, Variabilität und Mobilität.

Weiter
Square80
EVOline® Square80

Steckdose, USB-Charger, Netzwerkanschluss und induktive Ladestation auf 80 mm.

Weiter
U-Dock
EVOline® U-Dock

Die robuste Basis für eine professionelle Strom- und Datenversorgung.

Weiter

Weitere Referenzen

Zur Übersicht

ENGEL Headquarter in Schwertberg

ENGEL Hauptquartier

Eine abwechslungsreiche Bürolandschaft auf rund 1.000 Quadratmetern

Weiterlesen
Außenansicht Bremer Weser Tower

Weser Tower

In Multitasking-Situationen entfaltet der EVOline® Square80 sein volles Potenzial

Weiterlesen

Hochschule21

Die Hochschule21 bei Hamburg setzt voll auf Digitalisierung und löst ganz nebenbei ein altes Problem.

Weiterlesen